Übernachten im Schlaffass

Ferien im Schlaffass oder besser formuliert Übernachten im Schlaffass ist in Deutschland voll im Trend. Nun hat das erste Schlaffass auch Teneriffa erreicht –  Ferien auf der Finca mit Übernachtung im Schlaffass ist jetzt auch auf Teneriffa möglich.

Ökologischer Tourismus – Übernachten im Schlaffass

Übernachten im Schlaffass ist in Deutschland stark im Trend. Egal ob ökologisch geführte Campingplätze, Bauernhöfe, Weinbauern oder auch Nationalparks zählen auf diese Art von ökologischen Tourismus.

Warum ökologischer Tourismus? Ein Schlaffass bietet je nach Bauweise Platz für 2-4 Personen und ist eine reine Holzkonstruktion.  Sie kommt ohne Beton, Stahl und anderen konventionellen Baustoffen aus, besteht zu über 95% aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Energiezufuhr wird meist über Solarstrom realisiert und das Abwasser des dazugehörigen Sanitärfasses über eine eigene kleine Biokläranlage gereinigt. Sollte das Schlaffass eines Tages nicht mehr gebraucht werden, kann es bis auf wenige Teile einer natürlichen Verrottung zugeführt werden.

Zu unserem Schlaffass „Casa Castaña“ für 2 Personen gehört ein eigenes Sanitärfass, das im Gegensatz zum Schlaffass vertikal errichtet und mit WC, Dusche und Waschbecken ausgestattet ist. Das Sanitärfass ist nur wenige Schritte vom Schlaffass entfernt.

Beide Fässer stehen unter großen Kastanienbäumen „Casa Castaña“ mit einem grandiosen Panoramablick auf das Meer.

Individualurlaub für Individualisten

Unser „Casa Castaña“ ist für den klassischen all-inclusive Hotelurlauber sicher nicht die richtige Lösung. Wer aber seine Ferien wirklich individuell und naturverbunden verbringen möchte, wird von Ferien auf der Bio Finca la Castana im „Casa Castaña“ begeistert sein.

Individualismus bedeutet auch Exklusivität. Und Exklusivität bedeutet meistens Luxus. Was aber genau bedeutet Luxus? Wie definiert man Luxus? Wo beginnt Luxus?

Viele Menschen definieren ein großes Auto, ein schönes Haus, also meist Besitz als Luxus. Und genau diese Menschen verbringen den Großteil ihres Lebens in Städten mit katastrophalen Luftwerten, konsumieren hochbelastete Lebensmittel und trinken Wasser für das vielerorts schon neue Normen geschaffen werden mussten. Seit dem 01. Januar 2018 gibt es eine neue EU Richtlinie, die Insekten als Nahrungsmittel definiert. Lebensmitteltrendforscher sind sich einig, dass ab April 2018 erste Lebensmittel mit Proteinen aus Mehlwürmern in den Regalen der Supermärkte stehen.

Sind Lebensmittel Luxus? Urlaub auf der Bio Finca - Frühstück

Für uns ist gesunde Luft, unbelastete Lebensmittel und reines Trinkwasser Luxus, den wir uns gerne leisten. Diese Faktoren sind elementare Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Es gibt viele Länder und Orte an denen das schon lange keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Und genau diese elementaren Dinge bieten wir unseren Besuchern und Gästen auf der Finca.

Wir bieten unseren Besuchern auch die Möglichkeit aktiv auf der Finca mitzuarbeiten und zu erleben, wie ökologischer Landbau funktioniert. Dazu zählen Pflege der Baumscheiben, Wartung der Bewässerungsanlage, Obsternte, Brot backen, Herstellung von Trockenfrüchten, Obst maischen und Schnaps brennen und viele weitere Dinge.

Belegungsplan „Casa Castaña“