Schrebergarten

Wir bieten Hobbygärtnern die Möglichkeit, bei uns auf der Finca einen kleinen Schrebergarten oder Kleingarten zu betreiben. Selbst anpflanzen und selbst ernten lautet hier die Devise. Jedes Gartengrundstück ist rund 60 – 100 qm groß, eingezäunt und hat einen eigenen Wasseranschluss. Das Land selbst ist seit über 25 Jahren unbewirtschaftet und wird nur gelegentlich von Ziegen abgefressen und gedüngt. Natürlich stehen wir auch mit Rat und Tat beiseite, haben auch viele hochwertige, ökologische Sämerein bei uns im Lager.

Schrebergarten Daten und Fakten

Aktuell bereiten wir 10 Gartenparzellen vor, die am unteren Ende unserer Finca angesiedelt sind. Wir ackern die einzelnen Flächen um und bereiten jeden einzelnen Schrebergarten mit Wasseranschluss vor. Zu jeder Parzelle gehört ein eigener Thermokomposter. Um auch Rückengeschädigten eine Chance zu geben, stellen wir auf Wunsch auch Hochbeete zur Verfügung.

Die Parzellen liegen auf etwa 470 m Höhe, die nach unserer Erfahrung bestens für Obst und Gemüse geeignet ist. Wir selbst haben auf der Finca über 300 Obstbäume mit über 50 verschiedenen Sorten von Obst aus dem gemäßigten Warmklima, tropischen und subtropischen Klima gepflanzt und erzielen solide Ernten. Auch unser Gemüse- und Kräutergarten kann sich sehen lassen.

Unsere gesamte Finca wird unter ökologischen Gesichtspunkten betrieben. Wir achten darauf, dass auch die einzelnen Schrebergärten – Kleingärten ökologisch betrieben werden.

Schrebergarten Teneriffa

Ein Schrebergarten – Kleingarten macht nicht nur Spaß und bedeutet Abwechslung, sondern ist auch gesund. Die Bewegung an der frischen Luft und gesundes Obst und Gemüse aus dem Garten ist dabei nur ein Teil. Ein Garten ist auch Meditation und Entspannung, auch wenn es nur ein Kleingarten ist.

Bei Interesse an unserem Schrebergarten Projekt wenden Sie sich einfach über das Kontaktformular an uns.