Warum eine Biofinca?


Warum eine Biofinca? Diese Frage wird jeder, dem man sie stellt anders beantworten. Und jeder wird für sich einen nachvollziehbaren Grund beanspruchen

Wir können für uns behaupten, dass wir im Rahmen einer Selbständigkeit über fast drei Jahrzehnte nicht nur gearbeitet, sondern geschuftet haben. Eine 7 Tage Woche mit mehr als 12 Stunden täglicher Arbeitszeit war dabei nicht die Ausnahme, sondern eine normale Arbeitswoche.

In dieser Selbständigkeit arbeiteten wir über Jahre hinweg auch mit Lebensmitteln und wissen, was dem Konsumenten durchschnittlich aufgetischt wird. Für uns bedeutet die Biofinca einerseits – nach jahrelanger Bürotätigkeit – das Erlebnis etwas wachsen und gedeihen zu sehen, was mit eigener Hände Arbeit gepflanzt wurde. Andererseits die Gewissheit, genau die Qualität an Produkten genießen zu dürfen, die man sich als Konsument wünscht.

Obst und Gemüse von der Biofinca

Philosophie ökologische landwirtschaft Teneriffa

Bild: Warum eine Biofinca? Das Ergebnis überzeugt!

Ein dritter und nicht unwesentlicher Aspekt ist ein Stück Land zu besitzen. Eine Scholle bei dem man die Tore schließt und selbst bestimmt, wann und für wen man sie wieder öffnet. Nach fast 30 Jahren im Turbobetrieb dient dieses Stück Lebensqualität der persönlichen Entschleunigung. Es wäre für uns unvorstellbar, nach einem erfüllten Berufsleben nichts mehr zu tun. Mit der Biofinca legen wir den Tagesablauf, Wochenverlauf etc. größtenteils nach unserem Empfinden fest und lassen uns nicht mehr von äußeren Belangen leiten.

 

Urlaub auf der Bio Finca - Frühstück

Bild: Schlemmerfrühstück auf der Finca la Castana

Es wäre aber falsch anzunehmen, dass man als Selbstversorger den ganzen Tag die Hände in den Schoß legen kann. Selbst wenn man seine Arbeitszeit und Ruhephasen besser planen kann, ist das Leben und Arbeiten auf einer Finca kein Urlaub auf Teneriffa.

Letztendlich beobachten wir auch mit Sorge die politische Situation Deutschlands, Europas und natürlich auch die globale Situation. Wir stellen aber täglich fest, dass der Blickwinkel von der Insel aus ein vollkommen anderer ist und die subjektiven Empfindungen einer gelassenen Objektivität weichen. Bei unseren Besuchen in Deutschland sehen wir, wie sich die Welt in riesen Schritten verändert, sich das Bild der Menschen auf der Strasse verändert. Dabei erkennen wir, dass sich Hektik und Agressivität der Menschen laufend steigern. Wichtige menschliche Werte unserer Gesellschaft – wie wir sie als Kinder gelernt haben – verlieren zunehmend an Bedeutung.

Dagegen scheint die Zeit auf der Finca stehen zu bleiben. Das ‚warum eine Biofinca‘ ist ein Gefühl, das wir jedem unserer Besucher gönnen und vermitteln wollen. Die Ruhe und den Einklang mit der Natur zu finden, die Zeit zu haben in sich hineinzuhören. Und die Antwort zu finden, was einem im Leben wirklich wichtig ist. Und das hängt sicher nichts mit chemischen Wachstumsbeschleunigern, Herbiziden oder Pestiziden zusammen.